Wer bin ich?

Hallo, ich bin Claire. Ich züchte mit Herz und Liebe gesunde, zahme und robuste Mini Lop's. Ich bin Baujahr 1985 und lebe mit Mann und Tochter in Duisburg. Ich habe Kaninchen seid Kindheitstagen.

Was macht uns aus?

Wir lieben unsere Tiere und züchten mit Spaß und Verantwortung. Bei uns steht das Wohl der Tiere im Vordergrund und wir achten sehr darauf, dass sich unsere Plüschnasen wohlfühlen. Dazu gehören artgerechte Ernährung, Impfungen, regelmäßige Tierarzt Checks, viel Zuwendung und ausreichend lange Zuchtpausen.

Zur Artgerechten Haltung gehört für uns auch, dass die Geburt und Aufzucht in der Gruppe stattfindet. Das bedeutet, dass unsere tragenden Häsinnen in der gewohnten Umgebung während Schwangerschaft und Aufzucht der Jungen bleiben. Das hat den großen Vorteil, dass die Häsin nicht nach erfolgreicher Aufzucht neu vergesellschaftet werden muss, sie hat weniger Stress, die kleinen lernen von Anfang an von den Großen, bestmöglichstes Sozialverhalten wird erlernt. Gleichzeitig ist die Häsin entlastet, da die Jungen von der gesamten Gruppe erzogen werden.

​Unsere Zuchtrammler müssen bei uns nicht allein leben. Wir sind dazu über gegangen, unsere Rammler mit kastrierten Häsinnen zu Vergesellschaften.

 
​Bei uns steht naturnahe und artgerechte Ernährung an erster Stelle. Ein kaninchen ist, was es isst! Wir füttern im Sommer kräuter und Feldgräser, verschiedene Hölzer, frisches Gemüse und Obst und einige Saaten. Im Winter gibt es statt Feldgräser, kohl in jeglicher Art. Ob Grünkohl, Wirsing oder Chinakohl, aber auch Endivien und Chiccoree, ist alles dabei. Ergänzt wird unsere Frischfütterung mit Grünhopper Adult, Grünhopper Kraut&Rüben, Grünhopper Ur-Getreide, Grünhopper Seeds und viele mehr...
 
​Zum Schluss noch ein ganz wichtiges Thema. Tierarztbesuche sind für uns selbstversändlich. Impfen rettet Leben! Aufgrund der aktuellen Seuchenlage von RHD2 wird jedes unserer Babys geimpft abgegeben. Unsere kaninchen werden regelmäßig mit Cunivac Myxo und Filavac geimpft.